E-Mail Kontakt

 

BuiltWithNOF
AGB f├╝r Gewerbe

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen  f├╝r gewerbliche Kunden und  Firmen

1. Vertragsgrundlagen

 Allen Vertr├Ągen, die der Kunde ├╝ber unseren Aussendienst, im Gesch├Ąft ├╝ber das Internet oder mittels sonstiger Fernkommunikationsmittel oder anders mit der Firma Thomas B├╝nting abschlie├čt, liegen ausschlie├člich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung, seinem Auftrag bzw. mit seiner Gebotsabgabe (z.B. bei Internet-Auktionen) ausdr├╝cklich an.

Dies sind die Rechte und Pflichten f├╝r Kaufleute, Firmen, ├Âffentliche Einrichtungen sowie f├╝r private Verbraucher (nat├╝rliche Personen), die ein Rechtsgesch├Ąft zu einem Zweck abschlie├čen, das ihrer gewerblichen oder ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden kann. Wenn Sie ein privater Endverbraucher sind, dann finden Sie Ihre AGB hier.

 2. Angebot, Vertragsabschluss und Preise


2.1 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische ├änderungen gegen├╝ber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind m├Âglich da jederzeit technische Ver├Ąnderungen in Beschaffenheit und Farbe durch die Hersteller erfolgen k├Ânnen. 

2.2 An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller ├╝berlassenen Unterlagen, wie z. B. Kalkulationen, Zeichnungen etc., behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen d├╝rfen Dritten nicht zug├Ąnglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Besteller unsere ausdr├╝ckliche schriftliche Zustimmung.

2.3 Die schriftlich, fernm├╝ndlich, per Internet-Auktion oder per Email erteilten Bestellungen des Kunden sind Angebote, an die der Kunde grunds├Ątzlich eine Woche gebunden ist. Der Vertrag kommt durch Auftragsbest├Ątigung oder ├ťbersendung bzw.  ├ťbergabe der Ware innerhalb dieser Wochenfrist zustande.

2.4 Alle unsere Preise sind zuz├╝glich der gesetzliche Mehrwertsteuer, sofern nicht ausdr├╝cklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist, ab der Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, D- 26188 Jeddeloh 1 ausschlie├člich Verpackung, Fracht oder Vorfracht. Aufgrund durch Rohstoffverkanappung und Lieferengp├Ąssen insbesonders bei Werkzeugen mit hohen Legierungsanteil k├Ânnen jederzeit Teuerungs- und Legierungszuschl├Ąge erhoben werden. Bei Stahl und Edelst├Ąhlen sind im Regelfall Tagespreise anzusehen. 

Verpackungs- und Versandkosten tr├Ągt der Kunde. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung  vorzunehmen, sofern dies f├╝r eine z├╝gige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gew├╝nschte Sonderversendungsformen wie Express- oder Nachtversand werden mit orts├╝blichem Zuschlag berechnet. 

2.5 Versandkosten sind abh├Ąngig von der Versandart, der Zahlungsart, dem Gewicht und dem Versandziel. Sie k├Ânnen vor einer der Bestellung per Telefonat, per Telefax oder per Email angefragt werden. Sie werden bei telefonischen Bestellungen genannt und auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Im Falle von Annahmeverweigerungen oder Unzustellbarkeiten werden wir die angefallenen Versandkosten sowie eine Wiedereinlagerungspauschale berechnen. Die Wahl der Versandart erfolgt im Rahmen der zul├Ąssigen M├Âglichkeiten nach bestem Ermessen. Teillieferungen sind zul├Ąssig. Warenauslieferungen von Stahl, Schrauben oder anderen Halbzeugen per LKW oder PKW mit Anh├Ąnger werden im Landkreis Ammerland pauschal mit 8,00 ÔéČ zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt. Abweichungen hiervon sind Rohstoffabh├Ąngig jederzeit m├Âglich. 

 (N├Ąhere Erl├Ąuterungen hierzu finden Sie unter Punkt 5) .

2.6 Bei Waren, welche die Firma Thomas B├╝nting ├╝ber Internetauktionsh├Ąuser, per  Internet-Versteigerungen oder sonstigen Verk├Ąufen gegen  H├Âchstgebot verkauft, vollzieht sich der Vertragsabschluss automatisch mit dem jeweils Meistbietenden beim Ende der Auktion. Hinsichtlich des Vertragsabschlusses bei Versteigerungen ├╝ber die   jeweiligen Internetanbieter gelten die f├╝r den Kunden dort einsehbaren AGB von dem Internetanbieter, dessen Plattform die Firma Thomas B├╝nting nutzt.

Alle Lieferbedingungen in der einzelnen Auktion werden detailliert dort dargelegt.

 2.7 Unsere Preise sind grunds├Ątzlich die auf unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind nicht aktuell und ung├╝ltig. Von diesen Preisen k├Ânnen wir insbesonders bei Einzelangeboten, Jahresliefervereinbarungen, Orderungen und Abrufauftr├Ągen in gr├Â├čerer St├╝ckzahl abweichen.

 2.8 Preise von Produkten, die als Vorank├╝ndigung markiert sind, basieren auf unverbindlichen Angaben von Lieferanten oder Herstellern und k├Ânnen sich bis zum Erscheinen des Produktes ├Ąndern. Vorangek├╝ndigte Produkte und Marktneuheiten k├Ânnen zum angezeigten Preis bestellt werden. Die Firma Thomas B├╝nting kann bei Vorank├╝ndigungen weder den Preis, den Erscheinungstermin noch das Erscheinen zusichern. Bei eintretenden ├änderungen wird die Firma Thomas B├╝nting mit dem Kunden vor Ausf├╝hrung des Auftrages R├╝cksprache halten. Sollte der Kunde mit den ├änderungen nicht einverstanden sein, wird der Auftrag nicht durchgef├╝hrt. Preiskorrekturen behalten wir uns vor bei Tippfehlern, Kalkulationsirrt├╝mern oder wenn nach Abschluss des Vertrages Kostenerh├Âhungen - insbesondere auf Grund von Preiserh├Âhungen wegen Rohstoffverknappung von seitens der Lieferanten oder von Wechselkursschwankungen,  bei der Firma Thomas B├╝nting  eintreten. Etwaige Lieferhindernisse werden dem Kunden von der Firma Thomas B├╝nting  unverz├╝glich, sp├Ątestens jedoch binnen einer Woche, mitgeteilt.

2.9 Die Angebote von der Firma Thomas B├╝nting sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verf├╝gbarkeit der Ware, sofern nicht im Einzelfall ausdr├╝cklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.

Weitergehende Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

Ein Abschluss bzw. Vertrag bleibt auch bei gleichzeitiger Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in seinem ├╝brigen Inhalt verbindlich. Erhebt der K├Ąufer nicht innerhalb von einer Woche ab Zugang der Lieferung oder Auftragsbest├Ątigung Widerspruch, so gilt sein Schweigen als Einverst├Ąndnis mit den darin enthaltenen Bedingungen.

Die in unseren Drucksachen angegebenen Daten sind N├Ąherungswerte und damit unverbindlich. Wir vermitteln diese nach bestem Wissen und Gewissen und ├╝bernehmen keine weitere Haftung. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Kostenvoranschl├Ąge, die eine Demontage einer Maschine oder Werkzeugen vorsehen sind unverbindlich und kostenpflichtig, Die Kosten zur Erstellung des Kostenvoranschlages werden bei Auftragserteilung mit verrechnet. Bei R├╝ckgabe in nicht reparierten Zustand erhalten Sie die Ware ohne jegliche Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che demontiert zur├╝ck und haben die Kosten des Kostenvoranschlages zu tragen. Bei Neubestellung des Artikels werden die Kosten die sich aus dem Kostenvoranschlag ergeben haben ggf. mit verrechnet.

3. Lieferfristen, Nichtabnahme, Gefahren├╝bergang:

3.1 Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich best├Ątigt sind. Erfolgt die Lieferung nicht innerhalb einer schriftlich vereinbarten Frist, ist der Besteller zum R├╝cktritt erst berechtigt, wenn auch eine von ihm schriftlich gesetzte angemessene Nachfrist von uns nicht eingehalten worden ist. Ein Anspruch auf Schadenersatz wegen Verzug besteht nur, sofern es sich um ein Fixgesch├Ąft handelt, wenn die Leistung in Folge eines Umstandes unterbleibt, den wir in Folge Vorsatzes oder grober Fahrl├Ąssigkeit zu vertreten haben.

3.2 Eine schriftlich best├Ątigte Lieferfrist verl├Ąngert sich angemessen, falls uns deren Einhaltung infolge von uns nicht beherrschbarer Umst├Ąnde wie Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, beh├Ârdliche Ma├čnahmen, Rohstoff- oder Energiemangel, Verkehrsst├Ârungen, Brandsch├Ąden, Arbeitskampfma├čnahmen o.├Ą. bei uns oder unseren Zulieferanten nicht m├Âglich ist. Sollten die erw├Ąhnten Umst├Ąnde l├Ąnger als 4 Wochen andauern, ist jeder Vertragspartner zum R├╝cktritt berechtigt.

Teillieferungen sind zul├Ąssig, auch wenn dies in der Auftragsbest├Ątigung nicht besonders erw├Ąhnt wird.

3.3 Die Mitteilung der Abhol- oder Versandbereitschaft steht der Lieferung gleich. Nimmt der Besteller die Ware nicht ab, sind wir berechtigt eine Nachfrist zur Abnahme von 10 Tagen zu setzen. Danach k├Ânnen wir vom Vertrag zur├╝cktreten oder Schadenersatz wegen Nichterf├╝llung verlangen. Als Schadenersatz k├Ânnen wir ohne Nachweis des Schadens 15% des Kaufpreises fordern; die Geltendmachung eines tats├Ąchlichen entstandenen h├Âheren Schadens wird dadurch nicht ausgeschlossen. Dem anderen Vertragsteil wird hierdurch nicht der Nachweis abgeschnitten, ein Schaden oder eine Wertminderung sei ├╝berhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale. Die Gefahr geht auf den Besteller ├╝ber, wenn der Liefergegenstand das Werk verlassen hat, auch dann wenn Teillieferungen erfolgen.

4. Beanstandungen, R├╝cksendungen, Zur├╝ckbehaltungsrecht:

4.1 Beanstandungen wegen erkennbarer M├Ąngel oder wegen erkennbar unrichtiger oder unvollst├Ąndiger Lieferung sind uns unverz├╝glich, sp├Ątestens innerhalb von 8 Tagen nach Zugang der Ware oder sonstiger Leistung schriftlich mitzuteilen; andere M├Ąngel sind unverz├╝glich nach deren Feststellung schriftlich bekanntzugeben, in jedem Fall aber innerhalb der gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsfrist. Ware, die als mindere Qualit├Ąt verkauft worden ist, unterliegt insoweit nicht der M├Ąngelr├╝ge.

4.2 Bei nicht rechtzeitiger Mitteilung gilt die Lieferung als genehmigt. R├╝cksendungen sind nur im vorherigen Einvernehmen mit uns zul├Ąssig. Bei R├╝cklieferungen oder R├╝ckgaben die nicht durch uns verursacht sind, erfolgt die Berechnung einer Bearbeitungsgeb├╝hr von 15%. Die R├╝cknahme, bzw. R├╝ckgabe muss vorher mit uns vereinbart sein, so dass ein entsprechender Abholauftrag angefertigt werden kann.

4.3 Bei begr├╝ndeter Bem├Ąngelung ist der Besteller nur insoweit zur Zur├╝ckhaltung von Zahlung berechtigt, als der zur├╝ckbehaltene Betrag in einem angemessenen Verh├Ąltnis zu dem aufgetretenen M├Ąngel steht. Geh├Ârt der Vertrag zum Betrieb des Handelsgewerbes des Bestellers, kann der Besteller Zahlung nur zur├╝ckhalten bei einer M├Ąngelr├╝ge ├╝ber deren Berechtigung kein Zweifel bestehen kann. Kleinere Reparaturen und Serviceleistungen hat der Kunde im Rahmen seiner M├Âglichkeiten selbst und unentgeltlich durchzuf├╝hren. Soweit die gesetzlichen Bestimmungen hierbei nicht verletzt werden.

4.4 Ein R├╝ckgaberecht besteht grunds├Ątzlich nicht bei Vertr├Ągen ├╝ber die Lieferung von Waren, die nicht im Standard Lieferprogramm der Firma Thomas B├╝nting sind, sowie bei Sonderwerkzeugen, oder Einzelanfertigungen nach Kundenwunsch.

4.5 Technische und optische Änderungen unserer gesamten Artikel vorbehalten. Für Druckfehler wird nicht gehaftet. Änderungen der Produkte sind vorbehalten.

4.6 Gebrauchte, bzw. benutzte Teile oder Maschinen k├Ânnen grunds├Ątzlich nicht zur├╝ckgenommen werden. Bei verschiedenen Neuteilen wie z.B. Schwei├čbrenner werden lediglich Minderpreise f├╝r R├╝ckgaben gutgeschrieben.

Ein Anspruch auf R├╝ckerstattung des gesamten Kaufpreises besteht nicht, wenn der Wert der Ware durch Gebrauch, der ├╝ber die ├╝bliche Pr├╝fung der Ware, wie sie dem Kunden auch in einem Ladengesch├Ąft m├Âglich gewesen w├Ąre, hinausgeht, durch Besch├Ądigung der Ware oder ihrer Verpackung oder durch sonstige Umst├Ąnde, die der Kunde zu vertreten hat, gemindert ist. In diesem Fall wird  einen im Einzelfall angemessenen Abzug f├╝r die Wertminderung vornehmen. Sollte die Wertminderung des Kaufgegenstandes so erheblich sein, dass die Firma Thomas B├╝nting ein Wiederverkauf der Ware unm├Âglich oder nur mit unvertretbaren Verlusten m├Âglich ist, ist eine R├╝cknahme der Kaufsache grunds├Ątzlich ausgeschlossen. 

5. Preise und Lieferbedingungen  

Bei Bestellungen ├╝ber den Aussendienst, per Telefax, per Mail oder aufgrund der Daten auf der Internetseite der Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, D 26188 Jeddeloh 1 gelten folgende Lieferbedingungen.

5.1 Es gelten f├╝r die Waren die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden, oder ├╝ber die Sie ein Angebot erhalten haben.

Berechnungsbasis sind jeweils unsere am Versandtag g├╝ltige Preislisten.

Eine Korrektur offensichtlicher Irrt├╝mer bleibt der Firma Thomas B├╝nting vorbehalten.

5.2 Alle Preise verstehen sich als Einzelst├╝ckpreise in EURO zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Falls andere Verpackungseinheiten der Ware zu Grunde gelegt werden, so ist dies extra bei der Warenbeschreibung aufgef├╝hrt, wie z.B. bei Schrauben, Elektroden, Spiralbohrer oder Wendeplatten etc. Bei Schl├Ąuchen, St├Ąhlen oder N├Ągeln wird nach L├Ąnge oder Gewicht abgerechnet.

5.3 Verpackungs- und Versandkosten, die grunds├Ątzlich der Kunde tr├Ągt, werden, bzw. m├╝ssen den Preisen hinzugerechnet werden. Fragen zu den Versandkosten sind grunds├Ątzlich vor der Bestellung bzw. Zahlung zu kl├Ąren.

Der Versand gilt ausschlie├člich ab der Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, D- 26188 Jeddeloh 1.

Die Waren k├Ânnen gerne innerhalb der ├ľffnungszeiten abgeholt werden.Die ├ľffnungszeiten sind in der Regel von Montag bis Samstag von 9.00 Uhr ÔÇô12:00 Uhr vormittags, sowie von Montag ÔÇô Freitags Nachmittags von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Samstag Nachmittag ist das Gesch├Ąft geschlossen. An Sonn- und Feiertagen ist das Gesch├Ąft geschlossen. ├ťber eine Abholung au├čerhalb der ├ľffnungszeiten mu├č vorher gesprochen werden.  

5.4 Bei nicht sperrigen Artikeln bis zu 70 kg wird die Ware per Paket geliefert.

F├╝r den allgemeinen Versand gelten folgende Preise f├╝r Verpackung und Frachtkosten in Deutschland:

Pakete von 0,01   bis 5,00   kg   8,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 5,01   bis 10,00 kg 13,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 10,01 bis 15,00 kg 16,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 15,01 bis 20,00 kg 18,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 20,01 bis 25,00 kg 20,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 25,01 bis 30,00 kg 25,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 30,01 bis 40,00 kg 35,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 40,01 bis 50,00 kg 40,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Pakete von 50,01 bis 70,00 kg 50,00 ÔéČ  zuz├╝glich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Frachtkosten f├╝r Pakete, die au├čerhalb Deutschland versand werden bitte gesondert anfragen.

Bei Versendungen in L├Ąnder au├čerhalb Deutschland ist der Kunde f├╝r die ordnungsgem├Ą├če Einfuhrverzollung auf seine Kosten verantwortlich.

Waren die sperrig, gr├Â├čer oder schwerer als 70 kg sind werden per Spedition geliefert. Bitte vorab abkl├Ąren, was der Versand kostet, sofern er nicht auf der Angebotsseite aufgef├╝hrt ist, da s├Ąmtliche Angebote ab dem Standort der Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, in D- 26188 Jeddeloh 1 gelten. 

6. Eigentumsvorbehalte, Sicherungen und Zahlungen:

6.1 Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur Erf├╝llung der uns aus der Gesch├Ąftsverbindung mit dem Besteller zustehenden Forderungen. Ein Weiterverkauf der Vorbehaltsware ist nur Wiederverk├Ąufern im ordnungsgem├Ą├čen Gesch├Ąftsgang gegen Barzahlung, sonst nur unter Weitergabe des Eigentumsvorbehaltes gestattet: sonstige Verf├╝gungen insbesondere Sicherungs├╝bereignung und Verpf├Ąndung sind nicht zul├Ąssig.

6.2 Der Besteller tritt schon jetzt seine k├╝nftigen Forderungen aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware gegen├╝ber dem Drittabnehmer bis zur H├Âhe unserer Gesamtforderungen an uns ab. Er ist zur Einziehung der aus dem Weiterverkauf entstehenden, an uns abgetretenen Forderungen bis auf Widerruf berechtigt; er verpflichtet sich, uns im Namen des oder der Drittabnehmer uns die H├Âhe der Forderungen auf Verlangen bekantzugeben.

6.3 Verlust, Besch├Ądigung, Pf├Ąndung oder andere Eingriffe Dritter hinsichtlich der Vorbehaltsware oder Pf├Ąndung der an uns abgetretenen Forderungen sind uns vom Besteller unverz├╝glich mitzuteilen, im Falle der Pf├Ąndung der Vorbehaltsware unter ├ťbersendung des Pf├Ąndungsprotokolls und im Falle der Pf├Ąndung der abgetretenen Forderungen unter ├ťbersendung des Pf├Ąndungs- und ├ťberweisungsbeschlusses. Etwaige uns durch Interventionen entstehenden Kosten hat der Besteller zu erstatten.

6.4 Werden uns nach Vertragsabschlu├č Umst├Ąnde bekannt, welche die Kreditw├╝rdigkeit des Bestellers herabmindert (z.B. Insolvenz, negative Bonit├Ątsauskunft, etc.), sind wir ohne weiteres berechtigt, sicherheitshalber die Herausgabe der gelieferten Ware oder sofortige Bezahlung zu verlangen, ferner nach unserer Wahl f├╝r noch zu liefernde Ware Sicherheitsleistung oder Vorauszahlung zu verlangen.

6.5 Zahlungen:

Neukunden haben die Rechnungen per Vorrauskasse, per Nachnahme oder bar sofort zu bezahlen. Zahlungen sind innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist nach F├Ąlligkeit und Zugang der Rechnung netto zu leisten. Skontoabzug ist nur berechtigt, wenn keine Rechnungen mehr offen sind, bei denen die Skontofrist bereits ├╝berschritten ist. Unberechtigter Skontoabzug wird nachgefordert. Als Zahlungstag gilt der Tag, an dem wir ├╝ber den Betrag verf├╝gen k├Ânnen. Bei Zahlungsverzug sind wir vorbehaltlich weiterer Rechte und Anspr├╝che berechtigt, Verzugszinsen von j├Ąhrlich 5% ├╝ber dem Basiszinssatz der Europ├Ąischen Zentralbank zu berechnen. Annahme von Schecks behalten wir uns ausdr├╝cklich vor.

Wechsel nehmen wir nicht an. Sofern von uns Schecks angenommen werden, erfolgt die Hereinnahme nur zahlungshalber. Wir ├╝bernehmen keine Gew├Ąhr f├╝r rechtzeitige Vorlegung oder Protesterhebung. 

Bei Nichteinl├Âsung von Schecks, bei Zahlungseinstellung oder bei Einleitung eines der Schuldenregelung dienenden Verfahrens werden unsere s├Ąmtliche Forderungen, auch wenn sie gestundet oder wenn Ratenzahlungen vereinbart sind, sofort f├Ąllig; wir sind in diesen F├Ąllen auch befugt, zahlungshalber angenommene Schecks zur├╝ckzugeben und auf die urspr├╝ngliche Forderung zur├╝ckzugreifen.

Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskr├Ąftig festgestellt sind.

Eigenwillige Rechnungsk├╝rzungen werden nicht akzeptiert. Bei Differenzen oder R├╝ckgaben m├╝ssen Gutschriften bzw. Wertgutschriften angefordert werden.

7. Gew├Ąhrleistung, Garanite

7.1 F├╝r M├Ąngel, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften z├Ąhlt, haften wir wie folgt:

Wir werden alle diejenigen Teile unentgeltlich nach unserer Wahl nachbessern oder neu liefern, die infolge eines vor dem Gefahren├╝bergang liegenden Umstandes, insbesondere, wegen fehlerhafter Ausf├╝hrung oder mangelhaften Materials unbrauchbar oder in ihrer Brauchbarkeit erheblich beeintr├Ąchtigt wurden. Wird eine uns zur M├Ąngelbeseitigung gesetzte angemessene Nachfrist von uns nicht eingehalten, oder wird die Nachbesserung unm├Âglich oder von uns verweigert, kann der Besteller Nacherf├╝llung geltend machen. Bei begr├╝ndeter M├Ąngelr├╝ge haben wir in jedem Fall die M├Âglichkeit die gelieferte Ware zur├╝ckzunehmen und nach unserer Wahl den Kaufpreis zu verg├╝ten oder entsprechende m├Ąngelfreie Ware, oder h├Âherwertige Ware aus unserem Lieferprogramm nachzuliefern. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung oder Nachbesserung kann der Kunde Nacherf├╝llung des Vertrages verlangen. Dar├╝ber hinaus kann der Kunde keine weiteren Anspr├╝che gegen uns, insbesondere keine Schadenersatzanspr├╝che wegen unmittelbarer oder mittelbarer Sch├Ąden, geltend machen. Wir k├Ânnen die M├Ąngelbeseitigung verweigern, solange der Kunde nicht den Teil des Kaufpreises entrichtet hat, der dem Wert der Ware im mangelhaften Zustand entspricht.

Die Zusicherung von Eigenschaften bedarf in jedem Fall unserer ausdr├╝cklichen schriftlichen Best├Ątigung.

7.2 Die M├Ąngelhaftung erstreckt sich nicht auf nat├╝rliche Abnutzung oder auf Sch├Ąden, die durch unsachgem├Ą├če Behandlung, ├╝berm├Ą├čige Beanspruchung, ├Ąu├čere mechanische oder atmosph├Ąrische Einfl├╝sse entstehen.

F├╝r gebrauchte Maschinen, Apparate Werkzeuge, technische Stoffe oder sonstige Ware ist jede Gew├Ąhrleistung ausgeschlossen, es sei denn, dass wir uns in unserer Auftragsbest├Ątigung ausdr├╝cklich zu einer Gew├Ąhrleistung verpflichtet haben. Eine laut unserer Auftragsbest├Ątigung ├╝bernommene Gew├Ąhrleistung erfolgt mit der Ma├čgabe, dass wir die M├Ąngel innerhalb einer angemessenen Frist unentgeltlich beseitigen.

7.3 Weitere als in den vorstehenden Bestimmungen angegebenen Anspr├╝che des Bestellers, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Sch├Ąden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, soweit nicht nach gesetzlichen Vorschriften zwingend zu haften ist. Bei einem ausgelaufenen Artikel aus dem Liefer- bzw. Herstellerprogramm eines unserer Vorliefernaten wird der Ersatz durch einen entsprechenden neuen Artikel ersetzt.

7.4 Gew├Ąhrleistungsrechte sind grunds├Ątzlich ausgeschlossen bei Waren, die ausschlie├člich als historische Sammlerst├╝cke ohne Funktionsgarantie verkauft oder als gebrauchte Werkzeuge, gebrauchte Werkzeugmaschinen, defekte Bastlerst├╝cke angeboten und als solche bezeichnet werden; es sei denn, dass wir uns in unserer Auftragsbest├Ątigung ausdr├╝cklich zu einer Gew├Ąhrleistung verpflichtet haben. Eine laut unserer Auftragsbest├Ątigung ├╝bernommene Gew├Ąhrleistung erfolgt mit der Ma├čgabe, dass wir die M├Ąngel innerhalb einer angemessenen Frist unentgeltlich beseitigen. Davon ausgenommen sind Verbrauchsartikel, d.H. Abnutzung durch normalen Gebrauch z.B. Wendeplatten, Spiralbohrer, Bohr- und Drehfutter, Ziegeleipressenmundst├╝cke, Verschlei├čwerkstoffe und Werkzeuge  und weitere Hand- und Elektrowerkzeuge.

Werden Reparaturen, Modifizierungen oder Ver├Ąnderungen vom Kunden oder von dritter Seite ohne schriftliche Einwilligung der Firma Thomas B├╝nting am Liefergegenstand vorgenommen, so erlischt jede Gew├Ąhrleistung. Dies gilt jedoch nicht, wenn der Kunde unzweifelhaft nachweist, da├č die in Rede stehenden M├Ąngel nicht durch die von ihm oder dem Dritten durchgef├╝hrten ├änderungen verursacht wurden. Sofern es sich bei dem Kunden um Verbraucher handelt, d.h. nat├╝rliche Person, die ein Rechtsgesch├Ąft zu einem Zweck abschlie├čt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden kann, so wird im Falle eines Mangels gem├Ą├č ┬ž 476 BGB innerhalb der ersten sechs Monate seit Gefahr├╝bergang vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahr├╝bergang mangelhaft war.

Weitere als in den vorstehenden Bestimmungen angegebenen Anspr├╝che des Bestellers, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Sch├Ąden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, soweit nicht nach gesetzlichen Vorschriften zwingend zu haften ist.

7.5 Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware oder sonstige technische Ausk├╝nfte erteilt die Firma Thomas B├╝nting nach bestem Gewissen und aufgrund vorhandener Erfahrungen. Diese Angaben stellen jedoch grunds├Ątzlich keine Beschaffenheitsgarantie f├╝r die Ware dar.

Die Firma Thomas B├╝nting gew├Ąhrleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des  Gefahr├╝berganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Konstruktions- und Form├Ąnderungen, die auf die Verbesserung der Technik bzw. auf Forderungen des Gesetzgebers zur├╝ckzuf├╝hren sind, bleiben w├Ąhrend der Lieferzeit vorbehalten, sofern der Liefergegenstand nicht erheblich ver- oder ge├Ąndert wird und die ├änderungen f├╝r den Kunden zumutbar sind.

7.6 Jede R├╝cksendung einer defekten Ware bedarf der vorherigen Abstimmung mit der Firma Thomas B├╝nting, um ├╝berpr├╝fen zu k├Ânnen, ob nicht gegebenenfalls durch Zusendung entsprechender und vom Kunden leicht selbst einzubauender Ersatzteile der Gew├Ąhrleistungsaufwand gegen├╝ber einer R├╝cksendung der Ware minimiert werden kann. Wird eine R├╝cksendung der Ware vereinbart, so hat diese vollst├Ąndig zu sein. Im Falle einer R├╝cksendung m├Âchten wir Sie darauf hinweisen, dass eine Bearbeitung ohne Angabe des Vor- und Nachnamens, der Stra├če mit Hausnummer, des Ortes mit Postleitzahl, sowie der Kundennummer nicht m├Âglich ist, bei exportierten Waren sind zus├Ątzlich die Landesbezeichnung mit anzugeben. Die Kundenummer finden Sie auf der Rechnung oder dem Lieferscheinformular unterhalb des Datums auf der rechten oberen Seite in dem jeweiligen Beleg. Die Kundennummer finden Sie im Informationsfeld links oben in dem jeweiligen Beleg.

7.7 Die Firma Thomas B├╝nting ist berechtigt, Leistungen aus Gew├Ąhrleistung davon abh├Ąngig zu machen, dass der Kunde die schadhafte Ware zuvor an die Firma Thomas B├╝nting oder den Hersteller zur├╝cksendet und eine ├ťberpr├╝fung der Reklamationen erm├Âglicht. Stellt sich heraus, dass ein Fehler trotz eingehender Pr├╝fung nicht feststellbar ist oder stellt sich heraus, dass der Fehler vom Kunden selbst verursacht wurde, sind Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che ausgeschlossen. Dem Kunde wird die Ware dann in defektem Zustand zur├╝ckgesandt, es sei denn er hat sich zuvor schriftlich zur ├ťbernahme der Reparatur- und Versandkosten bereit erkl├Ąrt.
 

7.8 Als Garantienachweis gen├╝gt die Vorlage einer Rechnungskopie. F├╝r Unternehmer betr├Ągt die Verj├Ąhrung der M├Ąngelanspr├╝che im Fall des ┬ž 438 Abs.1 Nr. 3 ein Jahr ab Auslieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns Arglist oder grobes Verschulden vom Kunden vorliegt.

7.9 Erh├Ąlt der Kunde eine mangelhafte Montageanleitung, sind wir lediglich zur Lieferung einer mangelfreien Montageanleitung verpflichtet und dies auch nur dann, wenn der Mangel der Montageanleitung der ordnungsgem├Ą├čen Montage entgegensteht.

Werden vom Kunden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, ├änderungen und Modifizierungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, entf├Ąllt jede Gew├Ąhrleistung unsererseits, wenn der Kunde eine entsprechend substantiierte Behauptung, dass erst einer dieser Umst├Ąnde den Mangel herbeigef├╝hrt hat, nicht widerlegt.

Wir k├Ânnen nur dann einen M├Ąngelanspruch anerkennen, wenn uns ein M├Ąngelbericht mit exakter M├Ąngelbeschreibung, mit Maschinenbezeichnung, bei Maschinen mit der Seriennummer  und der Kaufbeleg vorliegt.

Grunds├Ątzlich werden Reparaturen von Fremdfirmen, soweit diese nicht durch uns erteilt sind oder Reparaturrechnungen der Handelspartner, soweit vorher nicht schriftlich ein Reparaturauftrag von uns erteilt wurde, n i c h t anerkannt.

Sch├Ąden an elektrischen Anlagen und Motoren werden nur anerkannt, wenn der Anschluss nachweislich nach den VDE Richtlinien durch einen Elektriker erfolgt ist.

8. Transportsch├Ąden

8.1 Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, sp├Ątestens mit Verlassen des Werks/Lagers die Gefahr des zuf├Ąlligen Untergangs oder der zuf├Ąlligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller ├╝ber. Dies gilt unabh├Ąngig davon, ob die Versendung der Ware vom Erf├╝llungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten tr├Ągt.
Transportsch├Ąden sind deshalb sofort bei Anlieferung beim Spediteur anzumelden. Andere Lieferreklamationen oder offensichtliche M├Ąngel m├╝ssen innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware bei uns geltend gemacht werden, andernfalls verliert der K├Ąufer s├Ąmtliche Anspr├╝che wegen solcher M├Ąngel.

8.2 Bei Sendungen, die durch Paketdienste oder anderen Spediteuren bef├Ârdert werden, sind von au├čen sichtbare, wie auch erst bei Paket├Âffnung feststellbare Transportsch├Ąden sofort nach Erhalt der Sendung in Form einer Niederschrift bekannt zu geben. Dies obliegt dem Kunden ebenso wie die unverz├╝gliche Mitteilung des Transportschadens an die der Firma Thomas B├╝nting. Ein Versto├č gegen diese Obliegenheiten hat den Ausschluss eines Ersatzanspruchs zur Folge

8.3 Holt der Kunde die Ware in den R├Ąumlichkeiten der Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, D 26188 Jeddeloh 1 w├Ąhrend der ├ľffnungszeiten ab, geht die Gefahr des zuf├Ąlligen Unterganges oder der zuf├Ąlligen Besch├Ądigung mit der ├ťbergabe der Ware auf den Kunden ├╝ber. Ansonsten geht die Gefahr auf den Kunden ├╝ber, sobald die Ware durch das beauftragte Transportunternehmen dem Kunden ├╝bergeben wurde.

9. Haftungsbeschr├Ąnkungen

Die folgenden Haftungsbeschr├Ąnkungen gelten nicht f├╝r Sch├Ąden, die auf Vorsatz oder grober Fahrl├Ąssigkeit beruhen, sowie f├╝r Verletzungen des Lebens, des K├Ârpers oder der Gesundheit.

Hinausgehende Haftung von der Firma Thomas B├╝nting f├╝r unmittelbare oder mittelbare Sch├Ąden - gleich aus welchem Rechtsgrund und soweit gesetzlich zul├Ąssig - ist ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz, grober Fahrl├Ąssigkeit, dem arglistigen Verschweigen eines Mangels oder auf dem Fehlen zugesicherter Beschaffenheit.

10. H├Âhere Gewalt
 

F├╝r den Fall, dass die der Firma Thomas B├╝nting die geschuldete Leistung aufgrund h├Âherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist die Firma Thomas B├╝nting f├╝r die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Ist der Firma Thomas B├╝nting die Ausf├╝hrung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware l├Ąnger als einen Monat aufgrund h├Âherer Gewalt unm├Âglich, so ist der Kunde zum R├╝cktritt vom Vertrag berechtigt. Weitere Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

11. Sonstiges
 

11.1 Von diesen Bedingungen abweichende oder diese Bedingungen erg├Ąnzende Vereinbarungen im Einzelfall bed├╝rfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
Wenn Sie Teile dieses Vertrages nicht verstanden haben oder nicht damit einverstanden sind, so sprechen Sie bitte vor dem Vertragsabschlu├č mit uns direkt, damit wir gemeinsam eine L├Âsung finden k├Ânnen. Bei uns im Ammerland spricht man miteinander und nicht ├╝bereinander, das bringt mehr, als viele Mails und Briefe, die uns das Leben nur unn├Âtig schwer machen. Sie wollen Freude und Erleichterung mit unseren Waren haben und wir wollen, dass Sie gl├╝cklich und zufrieden damit sind.

11.2 Firma Thomas B├╝nting wird s├Ąmtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstesdatenschutzgesetzes, beachten.

Die einzelnen Erl├Ąuterungen hierzu finden Sie in unseren Daten-schutzbestimmungen.
 

11.3 Im ├╝brigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
 

11.4 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des Wiener UN-├ťbereinkommens vom 11. April 1980 ├╝ber Vertr├Ąge ├╝ber den internationalen Warenkauf finden keine Anwendung.

11.5 Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht ber├╝hrt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.

12. Gerichtsstand:

12.1 Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

12.2 Erf├╝llungsort und ausschlie├člicher Gerichtsstand und f├╝r alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Gesch├Ąftssitz, sofern sich aus der Auftragsbest├Ątigung nichts anderes ergibt.

 

Disclaimer:

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die Firma Thomas B├╝nting ├╝bernimmt keinerlei Gew├Ąhr f├╝r die Aktualit├Ąt, Korrektheit, Vollst├Ąndigkeit oder Qualit├Ąt der auf der Homepage bereitgestellten Informationen. Haftungsanspr├╝che gegen die Firma B├╝nting, welche sich auf Sch├Ąden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollst├Ąndiger Informationen verursacht wurden sind grunds├Ątzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Firma Thomas B├╝nting kein nachweislich vors├Ątzliches oder grob fahrl├Ąssiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Firma B├╝nting beh├Ąlt es sich ausdr├╝cklich vor, Teile der Internetseiten, die Seite selber oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ank├╝ndigung zu ver├Ąndern, zu erg├Ąnzen, zu l├Âschen oder die Ver├Âffentlichung zeitweise oder endg├╝ltig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die au├čerhalb des Verantwortungsbereiches der Firma Thomas B├╝nting liegen, w├╝rde eine Haftungsverpflichtung ausschlie├člich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Verfasser von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch m├Âglich und zumutbar w├Ąre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Verfasser  erkl├Ąrt daher ausdr├╝cklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Verfasser hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zuk├╝nftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verkn├╝pften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdr├╝cklich von allen Inhalten aller gelinkten / verkn├╝pften Seiten, die nach der Linksetzung ver├Ąndert wurden. Diese Feststellung gilt f├╝r alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie f├╝r Fremdeintr├Ąge in vom Verfasser  eingerichteten G├Ąsteb├╝chern, Diskussionsforen, Mailinglisten, Chatrooms und zuk├╝nftige Anwendungen die zum Zeitpunkt der Ver├Âffentlichung dieses Textes noch nicht erfunden waren. F├╝r illegale, fehlerhafte oder unvollst├Ąndige Inhalte und insbesondere f├╝r Sch├Ąden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der ├╝ber Links auf die jeweilige Ver├Âffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Firma Thomas B├╝nting ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Tabellen, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Tabellen, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zur├╝ckzugreifen, alle anderen Tabellen, Grafiken, Bilder, Tondokumente, Schriften und Texte sind durch den jeweiligen Rechtinhaber freigegeben worden.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte gesch├╝tzten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschr├Ąnkt den Bestimmungen des jeweils g├╝ltigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigent├╝mer. Allein aufgrund der blo├čen Nennung ist nicht der Schlu├č zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter gesch├╝tzt sind!

Das Copyright f├╝r ver├Âffentlichte, durch die Firma B├╝nting selbst erstellte Objekte liegt allein bei Thomas B├╝nting als Verfasser der Seiten.

Die Vervielf├Ąltigung oder Verwendung von den Tabellen, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen Schriften und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdr├╝ckliche Zustimmung der Firma B├╝nting nicht gestattet. 

F├╝r die Nennung der Daten in den technischen Tabellen und Informationen insbesonders bei den genannten Drehzahlen, Vorsch├╝ben, Passungen, Kernlochbohrungen, den genannten Ma├čen und Toleranzen ├╝bernehmen wir keine Verantwortung. Sie k├Ânnen fehlerhaft sein und sind deshalb in der eigenen Verantwortung des jeweiligen Anwenders zu sehen.  

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollst├Ąndig entsprechen sollten, bleiben die ├╝brigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer G├╝ltigkeit davon unber├╝hrt.

 

Stand 1/ 2005

© Firma Thomas B├╝nting, Jeddeloher Damm 31, D- 26188 Jeddeloh 1, Deutschland